Erlebnis

Ich glaub ich steh im Wald

Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Nationalparks Bayerischer Wald, mit einem Besuch im komplett renovierten und modernisierten Waldgeschichtlichen Museum mit Infostelle in St. Ostwald. Es stellt für Sie, auf drei Stockwerken mit insgesamt 1.000 m², umfassend die Geschichte der Landschaft, die Waldnutzung und das Leben im Bayerischen Wald bzw. im Böhmerwald dar.

Das Waldgeschichtliche Museum St. Oswald lässt sich nicht in Kategorien wie naturkundlich, historisch etc. einteilen – das Thema Waldgeschichte wird möglichst umfassend und aus verschiedenen Blickrichtungen betrachtet. Drei Themenkomplexe sind entsprechend der Stockwerke des Museums für die Umsetzung vorgesehen. Inhaltlich sind sie eng verzahnt, folgen aber keinem linearen Aufbau, sondern stehen jeweils für sich und sind so je nach Interesse kombinierbar. Übergeordnetes Erzählmuster ist die „Spurensuche“ – jeder Besucher kann auf Entdeckungsreise gehen und die Waldgeschichte erkunden.

Icon Standort Regiostellplatz
Was ist
Regiostellplatz
Werde
Regiostellplatz-
Betreiber